Netter Versuch, Eissenblatt

Auch unter Reichsdeppen ist inzwischen bekannt geworden, dass das „berühmte“ Urteil des Bundesverfassungsgerichts bzgl. der Feststellung, dass die Bundesrepublik Deutschland nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches ist, sondern mit diesem identisch ist, durch Reichsdeppen und Staatsleugner regelmäßig falsch ausgelegt wird.

Aber das heißt nicht, dass sie deswegen die Realität akzeptieren. Eisenblatt hat jetzt einen Weg gefunden, dies argumentativ darzulegen. Bei ihm wird die BRD zum eineiigen Zwillingsbruder des DR (genetisch identisch), Rechtsnachfolgerin wird jedoch die Ehefrau des DR. Damit ist nach seiner Argumentationdie BRD identisch mit dem DR, es gibt aber trotzdem einen (von ihm nicht benannten) Rechtsnachfolger. Netter Versuch…

 

Dann will ich doch auch mal versuchen, ein Beispiel zu finden, um den Reichsdeppen die Lage klar zu machen:

Herr Deutsches reich ist ein wahrer Stinkstiefel. Mit allen seinen Nachbarn hat er Streit. Er ist im ganzen Ort als Querulant bekannt. Nachdem er mehrere Gerichtsverfahren gegen seine Nachbarn verloren hat, sieht Herr reich ein, was für ein unangenehmer Mensch er war und gelobt Besserung. Da mit dem Namen Deutsches Reich alle sein bisheriges Leben verbinden, beschließt er seinen Namen ändern zu lassen in Bundesrepublik Deutschland. Dadurch bleibt er selbstverständlich der selbe Mensch, der er vorher war. Deutsches Reich und Bundesrepublik Deutschland sind absolut (nicht nur genetisch) identisch. Einen Rechtsnachfolger braucht es nicht, da Herr Deutschland noch ganz lebendig ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eisenblatt, Quickie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Netter Versuch, Eissenblatt

  1. Akkon schreibt:

    Ein schönes Beispiel! In der Hoffnung, dass es die Reichsfreunde vielleicht irgendwann einmal verstehen, will ich es leicht abgewandelt nochmal wiederholen:
    Der Herr Deutsches Reich ist der genannte Stinkstiefel und darüber hinaus noch ein rechter Säufer und Tunichtgut. Mit all seinen Nachbarn liegt er im Streit. Nachdem er mehrere Gerichtsverfahren gegen seine Nachbarn verloren und aufgrund seiner Gewaltbereitschaft bereits Strafen kassiert hat, sieht er ein, was für ein unangenehmer Mensch er war und beschließt, sich gundlegend zu ändern und Buße zu tun. Er tritt in einen Orden ein und erhält damit den Ordensnamen Bundesrepublik Deutschland, seinen alten Namen führt er nicht mehr. Fortan führt er ein tadelloses Leben in freundlichem Miteinander mit seinen Mitmenschen, so dass man umgangssprachlich und aus soziologischer Sicht sagen kann, er sein ein völlig anderer Mensch geworden. Trotzdem ist er tatsächlich, naturwissenschaftlich und rechtlich immer noch derselbe Mensch. Einen Rechtsnachfolger benötigt er nicht, da er immer noch lebendig ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s