Vorschlag an Eisenblatt

Hallo Eisenblatt,

gestern schriebst du in einem Kommentar auf deinem Blog:

„ich denke es wird in den nächsten zwei Jahren so schlimm werden, das entweder ALLES zu Grunde geht, oder wir eine Wiedergeburt Deutschlands erleben werden.“

 

und

„die Merkel hatte gesagt, das sie bei einer Wiederwahl nur noch bis 2016 Kanzlerin bleiben wird, danach will sie abtreten.
Das heißt, das Datum des Zusammenbruches steht bereits fest.“

 

Wie wäre es, wenn du feierlich schwörst (auf deinen gelben Schein oder was auch immer dir heilig ist), dass du zum 31.12.2016 deine Aktivitäten für immer und ewig einstellst, nie wieder auch nur ein Wort über Dinge, die du nicht verstehst (Politik, Jura,…) sprichst (geschweige denn schreibst) sollte deine Vorhersage nicht eintreten. Das wäre doch mal konsequent, oder?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eisenblatt, Quickie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Vorschlag an Eisenblatt

  1. Tofkas01 schreibt:

    In der Hinsicht ist Eisenblatt ein typischer Deutscher. Es fällt ihm (wie vielen anderen auch) schwer, das Amt des Bundeskanzlers zu entpersonalisieren. Beispiel: In Hollywoodfilmen kann praktisch jeder Schauspieler “den Präsidenten” spielen. In deutschen Filmen muss fast immer die Rolle des Amtsträgers nach dem reallen Vorbild gestaltet sein. Geistige Armut, aber eben wohl doch typisch deutsch.

    • Timmi schreibt:

      ist wa wirklich niedlich wie ihr euch mühe gebt! ich denke man kann euch nix vorwerfen, ihr wisst es halt nicht besser. trotzdem habe ich irgendwie mitleid …deswegen kann ich euch nur raten euch über die derzeitige situation zu informieren und euch nicht weiter blenden zu lassen! (es geht auch um eure familien)
      hier ein link:
      http://www.kla.tv/3792
      vielleicht hilfts ja 😉
      wenn nicht – trotzdem gute besserung

  2. reichling schreibt:

    Eisenblatt wollte ja eigentlich schon Ende 2013 seinen Blog einstellen. Aber wahrscheinlich hat es wieder mal vergessen. Nachdem ich ihn im März letzten Jahres bei seiner Aussage über das Grundgesetz und den entsprechenden Artikel in Creifelds Rechtswörterbuch eindeutig der Lüge überführen konnte, ist sein Ansehen bei volksbetrug.net rapide gesunken. Im April 2013 hat er dort seinen letzten Beitrag verfasst. Im Oktober war er zum letzten Mal online.
    Sein Stern ist wohl im sinken begriffen. Nicht nur ich sind zu oft über seine Lügen gestolpert.
    Bei volksbetrug.net arbeitet man zwar auch gerne mit Lügen und Fälschungen, aber nicht so offensichtlich.

  3. Pingback: Vorschlag an Tobias Sommer | Eisenfraß: ironleafs und andere "Volksbetrüger"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s