Vorschlag an Tobias Sommer

Was ich Eisenblatt vorgeschlagen habe, gilt auch für Herrn Sommer.

Hallo Tobias,

heute schriebst du in einem Kommentar auf deinem Blog:

„[…] Im Jahre 1942 dachten noch ganz viele “Beamte” des NS-Systems, daß sie ganz fest im Sattel säßen und man ihnen nicht anhaben könne. Drei Jahre später war alles vorbei.
Im Jahre 1987 dachten noch ganz viele “Beamte” des DDR-Systems, daß sie ganz fest im Sattel säßen und man ihnen nichts anhaben könne. Drei Jahre später war alles vorbei.
Im Jahre 2014 denken noch ganz viele “Beamte” des BRD-Systems. daß sie ganz fest im Sattel sitzen und man ihnen nichts anhaben kann. Drei Jahre dauert es nicht mehr….[…]“

Wie wäre es, wenn du feierlich schwörst (auf deinen gelben Schein oder was auch immer dir heilig ist), dass du zum 01.06.2017 deine Aktivitäten für immer und ewig einstellst, nie wieder auch nur ein Wort über Dinge, die du nicht verstehst (Politik, Jura,…) sprichst (geschweige denn schreibst) sollte deine Vorhersage nicht eintreten. Das wäre doch mal konsequent, oder?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Quickie, Tobias Sommer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Vorschlag an Tobias Sommer

  1. reichling schreibt:

    Was glaubst du denn, was sich Tobias Sommer in drei Jahren noch für seinen Blödsinn von 2014 interessiert? Er spamt seine Anhänger zu Schwachsinn bis zum es geht nicht mehr, und in drei Jahren wird sich keiner mehr daran erinnern können, was er heute oder früher mal mal gesagt oder geschrieben hat.

  2. vulturecorp schreibt:

    Die Idioten (ja, ist doch wahr…) wiederholen einfach immer wieder den gleichen Mist weil sie ständig in der gleichen wirren Welt leben, bzw. so ein Weltbild haben. Jedes Körnchen an Neuigkeiten oder (vermeintlichem) Unrecht nährt weiter dieses Weltbild, je nach “Verworrenheit” wird auch aus jeder Mücke ein T-Rex.
    Die Welt sollte ja schon 2012 untergehen. Das Ironische oder Irre daran ist: Wenn wirklich mal irgendwelche heraufbeschworenen Zustände eintreten stellt man sich dann als Held / Erleuchtetet hin und schreit “Ich habs euch doch gesagt!”.
    Ja, wie lange aber, und wie oft war es immer wieder falsch oder übertrieben?
    Ekelhaft finde ich da irgendwo, dass man sich als die Erwachten, Rächer usw. sieht die dann sinngemäß später die Zügel in der Hand halten sollen oder wollen. Kann ja nur schief gehen.

  3. Matty schreibt:

    Vielleicht sollte sich mal jemand die Mühe machen und zusammentragen wie oft der Untergang “Des BRD Regiems” schon aus diesen Kreisen heraus, vorhergesagt wurde und wie oft der Tag X, der “Nationalenerhebung” schon ausgefallen ist…
    Diese völkisch/nationalen Nachtwandler sind schlimmer als jede Weltuntergangssekte…

  4. Pingback: Es wird Winter, der Sommer neigt sich dem Ende zu | Eisenfraß: ironleafs und andere "Volksbetrüger"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s