Sommer und der Islamische Staat (IS)

Unter der Überschrift „Caught in the act“ verbreitet Sommer ein Foto eines IS-Kämpfers. Auf diesem soll (angeblich) zu erkennen sein, dass der Kämpfer ein Tattoo mit der Aufschrift „US Army“ trägt. Die Frage, ob dieses Foto echt ist, oder gefälscht, überlasse ich den Experten, die sich mit sowas auskennen. Denn so oder so taugt das Foto nicht als Beweis dafür, dass es sich bei der Terrororganisation um eine „false flag„-Operation handelt.

Dass sich dem IS auch viele ausländische Salafisten angeschlossen haben, ist kein Geheimnis. Alleine aus Deutschland sollen 500 Kämpfer in den Irak und nach Syrien gereist sein. Wenn jetzt einer von denen mal in der Bundeswehr war – was beweist das? Doch nicht, dass die Bundeswehr offiziell IS unterstützt! Wenn also ein Ex-Armeeangehöriger zum Terroristen wird, ist das kein Beweis für die Verschwörungstheorien eines Tobias Sommer!

Interessant ist auch ein Kommentar eines Lesers auf Sommers Blog:

„Tut mir ja leid, aber sieht so aus, als ob das “Tatoo” eingefügt wurde, wer Photoshop hat kanns nachprüfen.

*piiiieeep*“

Wie reagiert Sommer darauf? So:

„Das mag sein. Letzlich wissen wir dennoch, wer die Jungs beauftragt hat, oder?“

Sein Beweismittel wird also als Lüge entlarvt, aber das ist egal, weil doch eh‘ klar ist, dass er Recht hat.

 

Passt zu seiner Recherche

Nachtrag
Wie zu erwarten war, ist das Foto wohl eine Fälschung. http://www.ar15.com/mobile/topic.html?b=1&f=5&t=1662605

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Quickie, Tobias Sommer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Sommer und der Islamische Staat (IS)

  1. frank schreibt:

    erster

  2. Holperbald schreibt:

    Dass er sich noch nicht am Wörtchen „Staat“ in „Islamischer Staat“ festgefressen hat, wundert mich…
    Wer sich „Staat“ nennt, muss ja einer sein. Also, nicht bei der Bundesrepublik, da nicht, aber bei jedem anderen Konstrukt. Ich hätte eher ein Referat, resp. einen Erguss „So werde ich Staat“ von ihm erwartet. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.

    Oder er könnte mal was sinnvolles machen, und erklären, warum der „Islamische Staat“ eben kein Staat ist. Ja, ich weiss, ich träum weiter…

  3. Dirk schreibt:

    [Link entfernt, antiamerikanische und antisemitische Verschwörungstheorien zu IS haben bei mir keinen Platz]

    • Dirk schreibt:

      Du lässt dich seitenweise über den offensichtlichen Unsinn von Tobias Sommer aus, aber wenn es ernst wird macht du einen Rückzieher?
      Seit wann sind Berichte, die auf Wikileaks-Seiten beruhen, Verschwörungstheorie?
      Ab wo wird aus Verschwörungstheorie Verschwörungspraxis?

  4. Dirk schreibt:

    Wie definierst du „seriös“?
    Ich habe das Gefühl, dass für dich alles inakzeptabel ist, das bestimmte Gruppierungen schlecht aussehen lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s