Schlagwort-Archive: Porto

Neues zur Portolüge – newstopaktuell

Da ich als Autor einer bösen Propagandaseite nicht dort kommentieren darf, kriegt der Macher von newstopaktuell einen eigenen Beitrag. Es geht mal wieder um eines meiner Lieblingsthemen: Die Portolüge! Um diesen Artikel geht es heute: Post ist gebührenfrei zuzustellen Tja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lügen zum Briefporto | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Neues zur Briefporto-Lüge – Heute mit Benjamin Ernst (Ex-Aufbruch Gold-Rot-Schwarz, jetzt Keltischer Druide)

Es gibt neues in Sachen Briefporto. Wie bereits mehrfach berichtet, hält sich in Reichsbürger- Staatsleugner- und anderen Esoterikkreisen hartnäckig das Gerücht, die Post müsse unterfrankierte Briefe befördern. Als Begründung wird wahlweise auf den Weltposterverein oder die Haager Landkriegsordnung verwiesen. Dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lügen zum Briefporto | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Das Porto und das KRD – Neues in Sachen Briefporto für 4 cent

Wie auf (fast) jeden Reichsdeppenkram, ist man auch auf die Portolüge im Königreich Deutschland angesprungen. Und auch dort liefert man gleich genug Gegenbeweise für die eigene „These“, die natürlich ignoriert oder zurechtgebogen werden. Nachdem im Forum des Königreiches zunächst die These … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lügen zum Briefporto, Peter Fitzek | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Neues zur Porto-Lüge – Leserbrief 2

Das Thema „Briefporto – 4 Cent reichen“ oder „Kriegsgefangenenpost“ beschäftigt die Reichsbürger- und Staatsleugnerszene immer noch extrem. Ich hatte hier in verschiedenen Artikeln bereits darüber berichtet: Die Reichsdeppen und das Briefporto Eisenblatt, das Briefporto und die Urteile Klartext: Wie blöd … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lügen zum Briefporto | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Das Porto und die Kriegsgefangenen – Leserbrief

Ich habe meine erste „Fanpost“ bekommen. Da der Absender mich aufgefordert hat, den Brief zu veröffentlichen, gehe ich davon aus, dass er keine Einwände dagegen hat, dass ich ihn hier präsentiere. Ich muss dazu sagen, dass mich der Brief schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenblatt, Lügen zum Briefporto, Quickie | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Klartext: Wie blöd muss man sein, um die Lüge von den 4 Cent als Porto zu glauben?

Das Thema Briefporto bleibt (neben der Europawahl), das Lieblingsthema der Reichsbürger und Staatsleugner. Ich hatte mich hier, dort und da bereits damit auseinandergesetzt. Aber wenn in der Szene mal ne neue These (oder hier: ein „Beweis“) gefunden wird, dann muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenblatt, Lügen zum Briefporto | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Eisenblatt, das Briefporto und die Urteile

Das derzeitige Lieblingsthema der Reichsideologen und Staatsleugner (und somit auch Eisenblatts) ist ja das Briefporto. Ich habe hier und da bereits darüber berichtet. An den Zugriffszahlen erkenne ich, dass dieses Thema viele interessiert. Da aber zu viele Menschen die Aussagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenblatt, Lügen zum Briefporto | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Eisenblatt, das Porto und die Kriegsgefangenen

Ich hatte ja hier bereits den Blödsinn von dem kaiserlichen Briefporto von 4 Cent widerlegt. Und in meinem Nachtrag hatte ich ja auch schon Eisenblatts neuesten „Geistesblitz“ angekündigt. Denn wenn so ein Reichsdepp einmal einen Vertrag in den Händen hält, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eisenblatt, Lügen zum Briefporto | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Die Reichsdeppen und das Briefporto

Neuerdings macht auf den einschlägigen Reichsdeppenseiten die frohe Botschaft die Runde, dass es einen Beweis dafür gibt, dass die Gesetze aus dem Kaiserreich noch in Deutschland gelten. Denn im Kaiserreich kostete ein Brief bis 20 g 5 Pfennig Porto, daher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Eisenblatt, Lügen zum Briefporto, Tobias Sommer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 301 Kommentare